IF link

Befreiung aus Gedankenschleifen

Geschrieben von Irene Fellner am Freitag, 29 November 2013. erstellt in Ein glückliches mindset entwickeln

Übung mit der du dir selber helfen kannst

Mit dieser Übung von Chameli Ardargh kannst du dir selber helfen dich aus belastenden Gedankenmustern in denen du stecken bleibst, zu befreien.

::  Übung – Seifenblasen der Befreiung
 
Setz dich bequem hin, aufmerksam, mit geradem Rücken.
Wenn du einen Gedanken bemerkst,
visualisiere ihn und lasse ihn dann wie eine Seifenblase
platzen und verschwinden.
 
Wenn du magst, kannst du während deines Tages
weitermachen, Seifenblasen platzen zu lassen.
Wenn du bemerkst, dass du in Gedankenmustern steckenbleibst,
einer Gefühlsstrategie, einer klebrigen Beziehungsdynamik,
bohre in die weite Natur ihrer Erscheinungsform hinein
und lasse sie platzen.
 
Nimm wahr, was übrig bleibt.

Google Plus
LinkedIn

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.

Für persönliche Fragen stehen wir gerne zu den Bürozeiten Montag u. Mittwoch von 9.00 – 13.00 Uhr telefonisch unter 01/9457370 zur Verfügung.
Gerne kannst du auch ein E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schicken - von Montag bis Freitag werden wir dieses in der Regel innerhalb von 24 Stunden beantworten.

Goldeggasse 2/5         |            A-1040 Wien

Wir verwenden Cookies um die Funktionalitäten dieser Seite zu erleichtern.