IF link

Wenn du nicht mehr weiter weisst, dann besuche einen Frauenkreis

Geschrieben von Irene Fellner am Donnerstag, 19 November 2015. erstellt in Weibliche Spiritualität

Wie du deine Glückshormone sofort auf Hochtouren bringst!

Heute möchte ich dir meine Gastbloggerin, Johanna Leon Schneid vorstellen. Sie stellt in ihrem wunderbaren Blog: "Überlebensstrategien für Working Moms" immer wieder wirksame Überlebensstrategien für uns Mütter vor, die ich wirklich sehr schätze. Ihre Strategien helfen uns mit dem ganz normalen Wahnsinn des Frau- und Mutterseins besser zurecht zu kommen und neben der Fürsorge für alle anderen, auch für uns selber zu sorgen. Eine ihrer Strategien möchte ich euch heute vorstellen. Den Frauenkreis, der unsere Glückshormone sofort von 0 auf 100 hinaufkatapultiert, aber lies selber...

Ich glaube es gibt sie im Leben jeder Frau: diese Momente in denen einfach die Luft raus ist. Keine Energie für nix. Obwohl du mit Disziplin und Ausdauer dran bist, alles versuchst, jedem Ratschlag folgst, es geht nichts weiter. Sackgasse. 

Willkommen im Club. Ich möchte dir heute meine Exit Strategie für solche oder ähnliche Lebenslagen vorstellen. Es ist ein einfaches Tool, das wenigen, sinnvollen Regeln folgt, das keine langwierige Ausbildung erfordert, es ist in vielen Kulturen bekannt, auch bei uns, es ist aus alten Zeiten überliefert und erlebt gegenwärtig weithin eine wunderbare Renaissance:

DER FRAUENKREIS

Was macht nun so ein Frauenkreis und warum ist er so wirksam?

Warum ein Frauenkreis das Gegenteil von einem Kaffeekränzchen ist

Keine Frage, es kann super nett, lustig und entspannend sein, sich mit den Mädels auf ein „Kaffetscherl“ und einen Tratsch zu treffen. Aber ein Frauenkreis unterscheidet sich davon gravierend.

Ich habe v.a. in den letzten beiden Jahren Frauenkreise bei den Awakening Women mit Chameli Ardagh und im Rahmen des Soulsisters Frauenjahres von Irene Fellner besucht.

Hier ein paar Fakts, was diese Frauenkreise aus und für mich so wertvoll macht:

  • Du triffst dich mit Frauen in einem klaren und vorgegebenen Rahmen. Es gibt einen Beginn und ein vordefiniertes Ende, es gibt ein Rahmenprogramm und es gibt die klare Bereitschaft jeder Besucherin zur aktiven Teilnahme.
  • Der Alltag bleibt draußen. Du sprichst über Dich, Deine Gefühle, das was Dich beschäftigt. Doch es gibt kein Geraunze über den Partner, die Chefin oder das zuweilen schwierige Kind.
  • Es gibt keine Beurteilung, keine gut gemeinten Ratschläge, kein „es wird wieder gut“ trösten durch andere Frauen. Klingt jetzt hart? Ist aber eine großartige Erfahrung. Denn Deine Gefühle, alles was Du bist, alles was dich ausmacht egal ob „gut“ oder als „unerwünscht“, „unangenehm“ erlebt, darf hier sein und ausgedrückt werden. Hier mußt du dich nicht zusammen nehmen, die verständnisvolle Mutter, die schöne und fitte Erfolgsfrau oder die sexy Partnerin geben. Hier darfst du ganz offen auch deine Müdigkeit, Überforderung, Wut, Verwirrung, dein Anlehnungsbedürniss, deine Wildheit oder deine Sehnsüchte und Träume äußern. Die anwesenden Frauen bieten dir dafür einen sicheren Raum, sie sind einfach da in Wertschätzung und Respekt für dich.
  • Was im Frauenkreis geschieht, bleibt im Kreis. Was du mitteilst bleibt vertraulich . Es wird auch nicht heimlich hinter deinem Rücken über dich oder andere Frauen gesprochen. Ehrlichkeit und Respekt sind absolute Grundsätze jeden Frauenkreises.
  • Frauenkreise sind nicht hierarchisch. Es gibt zwar 1-2 Frauen, die durch den Kreis führen, die ein Rahmenprogramm anbieten. Doch es gibt hier keine Lehrerinnen, Coaches oder keine Chefinnen. Jede Frau bringt sich gleichermaßen ins Geschehen ein und jede Frau sorgt dabei gut für sich selbst und ihr Wohlergehen.
  • Und last but not least: Frauenkreise machen schön. Das was in einem Frauenkreis passiert, kann sehr unterschiedlich sein. Oft wird getanzt, es gibt Einheiten tiefer Entspannung, es wird gelacht und geweint. Doch das was ich bisher immer erleben durfte war ein aufblühen jeder Teilnehmerin. Die Haut schimmert samtig, die Augen glänzen groß und klar, die Gesichtszüge entspannen sich, der Gang wird weicher,…. Das liegt am Anti-Stress Hormon Oxytocin, das im Rahmen von Frauenkreisen massig ausgeschüttet wird…
  • Was einen Frauenkreis für mich so wertvoll macht und warum ich ihn nicht mehr missen möchte

    • Du fühlst dich erfrischt, aufgetankt, gestärkt, schön (siehe oben) und ganz bei dir.
    • Ein Frauenkreis macht dir ein Leben nach den weiblichen Prinzipien schmackhaft. Es geht nicht mehr um ein besser, schneller, weiter, sondern um das intensive Erleben jeden Moments und was er dich lehrt. Deine Sinne werden geschärft und du bist präsent und offen für die unendlichen Möglichkeiten dein Leben zu gestalten und auch die einzigartige Schönheit im Alltag wieder wahr zu nehmen, darin zu entspannen und dafür dankbar zu sein.
    • Du schätzt und respektierst jeden Bereich deines Frauenlebens. Es geht nicht nur um deine beruflichen und unmittelbar quantifizierbaren Erfolge. Es geht darum was dich glücklich macht und das sind ganz oft Dinge, denen in unserer Gesellschaft derzeit kein all zu großer Wert beigemessen wird. Es geht darum für seine Familie und seine Freunde da zu sein, es geht darum dein Heim, deinen Garten zu deinem persönlichen Kraft- und Wohlfühlplatz zu gestalten, es geht darum deiner Kreativität Ausdruck zu verleihen, es geht darum DEIN LEBEN ZU EINEM GESAMTKUNSTWERK zu gestalten und dafür  braucht es keine minutiöse Planung, keine To-Do Listen, keine 1, 3 oder 5 Jahrespläne.
      • Dafür braucht es Raum und Zeit dich zu entfalten. Dein Leben und Wirken aus dir heraus wachsen und entstehen zu lassen.
      • Es braucht Stille um deiner inneren Stimme zu lauschen, es braucht Mut und Vertrauen ihr zu folgen..

Doch wenn du dich auf diesen weiblichen Weg einlässt, wenn du dich ganz auf dich und deine innere Weisheit einlässt, verläßt du voller Freude, voller Stolz, voller Neugierde und vielleicht auch ein wenig mit Schmetterlingen im Bauch die ausgetretenen Pfade und machst dich auf zu einem wunderbaren Abenteuer, zu einem Leben im Einklang mit den weiblichen Prinzipien. Das hat mich der Frauenkreis gelehrt. Und das mache ich mich nun auf zu erforschen, zu leben und zu feiern.

Mehr von Johanna kannst du hier lesen.

Wenn auch du dich im Frauenkreis nähren und weiterentwickeln willst, dann komm zu meinem Seminar "Freiheit und Verbindung mit dem Göttlichen" von 4.-6. Dezember 2016. Hier tauchen wir tief in deine Verbindung mit deinem Innersten ein und nähren und stärken unseren spirituellen Kern im Frauenkreis. Hier erfährst du mehr über das Seminar

Google Plus
LinkedIn

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.

Für persönliche Fragen stehen wir gerne zu den Bürozeiten Montag u. Mittwoch von 9.00 – 13.00 Uhr telefonisch unter 01/9457370 zur Verfügung.
Gerne kannst du auch ein E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schicken - von Montag bis Freitag werden wir dieses in der Regel innerhalb von 24 Stunden beantworten.

Goldeggasse 2/5         |            A-1040 Wien

Wir verwenden Cookies um die Funktionalitäten dieser Seite zu erleichtern.
mehr Informationen > Ok