Lade Veranstaltungen

ATMA Touch® – Fühlen heißt zuhause sein

Mag.a Atma Pöschl

25. Mai | 19:00 - 20:30

ATMA Touch

Termin: 25. Mai | 19:00 - 20:30
Kosten: Kostenlos
Vortragende: Mag.a Atma Pöschl
Veranstaltungsort: via Zoom

Inhalt des Vortrages:

Erfüllende Sexualität bis ins hohe Alter genießen: Geht das!? Tiefe Intimität hat weder mit Nacktheit, noch mit Sex oder Geschlechtsverkehr zu tun, sondern mit Nähe, Berührung und Sexualität in Kontakt mit allen Gefühlen.

Wie komme ich mit meinen Gefühlen in der Sexualität in Berührung – wie gehe ich z.B. mit Lust und Unlust, mit Freude und Angst aber auch mit Ekel oder Scham um?

Grenzen setzen ist in der Sexualität besonders wichtig. Worauf soll ich achten und wie lerne ich Grenzen zu setzen?

Warum kann Berührung heilen? Welche Wege gibt es, um ins Spüren zu kommen?

Was ist überhaupt erfüllende Sexualität und warum ist sie besonders in der Lebensmitte häufig ein Thema?

Wenn ich keine Partnerschaft habe, wie lebe ich erfüllende Sexualität mit mir selbst?

Nach dem Vortrag ist der Raum offen für persönliche Fragen und Antworten – unter dem Motto: Fragen können niemals dumm, unpassend oder peinlich sein. Fragen sind ein Gewinn für alle.

Beschreibung der Vortragenden:

Mag.a Atma Pöschl
Persönlichkeitsentwicklung durch ganzheitliche Berührung, Einzel und Paarsitzungen, Gruppenarbeit, Ausbildung, Schulungen und Supervision für Profis aus Psychotherapie, Körperarbeit, helfenden und heilenden Berufen. Ausbildung im Denken und Spüren an der Uni Wien, Columbia University New York und UC Los Angeles, Lehrende im Universitätslehrgnag “Sexualberatung” an der SFU Wien.
www.institut-atma.at

Scroll to Top